Die Planeten



Ein Klangerlebnis der besonderen Art wartet im Herbst auf Musikfreunde aus der ganzen Region: Das Sinfonische Blasorchester Ulm (SBU) gastiert am Sonntag, den 30. Oktober 2022, um 18.30 Uhr im Neu-Ulmer Edwin-Scharff-Haus. Das Hauptwerk dieses Konzertes ist die berhmte, siebenstzige Orchestersuite Die Planeten von Gustav Holst. Die Leitung des Konzertes liegt in den Hnden des renommierten Dirigenten Douglas Bostock, der eine Stunde vor Beginn eine Konzerteinfhrung gibt.

Holst komponierte das Werk Die Planeten ursprnglich fr ein groes Sinfonieorchester. Es beschreibt in sieben Stzen musikalisch und beeindruckend die Planeten Mars, Venus, Merkur, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun. Das Arrangement des US-Amerikaners Merlin Patterson besticht durch seine Komplexitt sowie die dafr ntige groe Besetzung mit seltenen Instrumenten so wird das Sinfonische Blasorchester Ulm Die Planeten unter anderem mit drei Fagotten, einem Kontrafagott, zwei Oboen, Englischhorn und Bassoboe, zwei Harfen, Celesta und Kirchenorgel sowie einem mehrstimmigen Off-Stage-Frauenchor auffhren.

Im ersten Konzertteil wird neben Alfred Reeds Ouvertre Punchinello auch Bob Margolis Terpsichore zu hren sein. Mit Reeds Ouvertre blickt das SBU auf das vergangene Konzert im April diesen Jahres zurck, das eine Hommage an Alfred Reed war. Punchinello besticht durch seine Virtuositt zu Beginn und Ende des Werkes sowie den lyrischen Mittelteil. Eine Sammlung aus Re-naissance-Tanzmusik ist Margolis Terpsichore. Ein sehr farbenreiches und fr ein groes, modernes Blasorchester bearbeitetes Werk, das das SBU bereits 2009 gespielt hat.

Karten fr dieses Konzert gibt es fr 20 Euro (ermigt 15 Euro) beim Service Center Neue Mitte oder bei www.ulmtickets.de.

Konzertprogramm

Alfred Reed
Punchinello

Bob Margolis
Terpsichore

Gustav Holst
Die Planeten
Mars
Venus
Merkur
Jupiter
Saturn
Uranus
Neptun

Downloads

Flyer - Die Planeten
Hier knnen Sie den Flyer des SBU Konzertes "Die Planeten" herunterladen und gerne verbreiten.